Dein
Job im
Kanton Luzern
1888
Jobs

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie wir, Stiftung Wirtschaftsförderung Luzern (nachfolgend auch «Wirtschaftsförderung Luzern», «wir» und «uns») Ihre Personendaten (nachfolgend kurz auch «Daten» oder «personenbezogene Daten») erheben und bearbeiten.

Wenn Sie uns Personendaten anderer Personen (z. B. Daten von Mitarbeitenden) bekannt geben, gehen wir davon aus, dass Sie dazu befugt sind und dass die Daten richtig sind. Mit der Übermittlung der Daten über andere Personen bestätigen Sie dies. Bitte stellen Sie sicher, dass die anderen Personen über diese Datenschutzerklärung informiert sind.
 
Wir verpflichten uns zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Personendaten. Das ist uns wichtig. Soweit wir (oder Dritte in unserem Auftrag) dabei Personendaten erheben und bearbeiten, halten wir die Anforderungen des Schweizer Datenschutzgesetzes ein. Darüber hinaus richten wir uns auch nach den Vorgaben der EU-DSGVO, soweit wir rechtlich dazu verpflichtet sind. Ob und inwieweit diese Gesetze anwendbar sind, hängt jedoch vom Einzelfall ab.

Sie erhalten in dieser Datenschutzerklärung insbesondere Informationen darüber:

§  Wie Sie uns bei Fragen kontaktieren können.

§  Welche Ihrer Personendaten wir zu welchem Zweck erheben und bearbeiten.

§  Auf welche Rechtsgrundlagen wir uns bei der Bearbeitung stützen.

§  An wen wir Ihre Personendaten bekanntgeben.

§  Wie wir Ihre Daten schützen.

§  Welche Cookies/Tracking und weitere Technologien wir verwenden.

§  Wie lange wir Ihre Personendaten bearbeiten.

§  Welche Rechte Sie mit Bezug auf Ihre Personendaten haben.

§  Welche Datenschutzerklärung jeweils gilt.

Unsere Kontaktdaten

Für die Datenbearbeitungen nach dieser Datenschutzerklärung ist die Wirtschaftsförderung Luzern datenschutzrechtlich verantwortlich. Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung, bezüglich unserer Verwendung Ihrer Daten oder Ihren Rechten können Sie uns kontaktieren über:

Wirtschaftsförderung Luzern
Alpenquai 30
CH-6005 Luzern
Schweiz

+41 41 367 44 00
info@luzern-business.ch 

Welche Daten wir erheben und zu welchem Zweck

Besuch der Website (Erstellung von Logfiles) und anderen elektronischen Angeboten
Bei jedem Besuch unserer Website www.lu-jobs.ch erfasst der Web-Server automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Dies beinhaltet insbesondere Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version, das Betriebssystem des Nutzers, den Internet-Service-Provider des Nutzers, die Referrer URL (Websites, von denen das System des Nutzers auf die Website gelangt), Websites, die vom System des Nutzers über die Website aufgerufen werden, sowie die IP-Adresse des Nutzers, Zugriffsdatum und -uhrzeit und die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL). Diese Daten werden in den Logfiles unseres Systems (oder bei Dritten) zusammen mit anderen Daten gespeichert und nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. 

Wenn Sie andere elektronische Angebote wie z.B. unser Wi-Fi-Netz nutzen, erheben wir bestimmte technische Daten. Zu den technischen Daten gehören auch die Protokolle, in denen wir die Nutzung unserer Systeme aufzeichnen (Log-Daten). Zum Teil können wir Ihrem Endgerät (Tablet, PC, Smartphone etc.) auch eine eindeutige Kennnummer zuweisen (eine ID). Diese Daten verwenden wir zur Sicherstellung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus, der komfortablen Nutzung der Website sowie weiteren elektronischen Angeboten, der Auswertung der Systemsicherheit- und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken. Diese Daten erlauben uns generell keine Rückschlüsse auf Ihre Identität. Im Rahmen von Benutzerkonten oder Registrierungen können sie aber mit anderen Datenkategorien – und so ggf. mit Ihrer Person – verknüpft werden.

Marketing und Newsletter

Wir können Ihren Namen und Ihre Post- oder E-Mailadresse(n) zur Erbringung unserer Dienstleistungen sowie Zustellung von Newslettern, Eventinformationen/-einladungen, Publikationen und dergleichen verwenden. Der Newsletter Versand erfolgt über die Software Mailchimp (https://mailchimp.com). Sie erhalten unseren Newsletter, da Sie mit uns in Kontakt stehen. Ihre Daten werden auf der von uns genutzten Softwareplattform gespeichert, dass wir Ihr Öffnungs- und Klickverhalten nachvollziehen und wir Sie in Einzelfällen direkt kontaktieren. Sofern gesetzlich gefordert, werden wir hierfür vorangehend Ihre Einwilligung einholen, ausser wir haben Ihre Kontaktdaten im Rahmen unserer Dienstleistungen erhalten und Sie haben den Erhalt solcher Marketingmassnahmen nicht ausdrücklich abgelehnt. Wenn Sie keine entsprechenden Zustellungen von uns mehr erhalten möchten, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, sich über die jeweils angegebenen Kontaktdaten abzumelden. Am Ende eines jeden Mails befindet sich auch ein Widerrufslink.

Soweit wir bei Informationen, Events etc. auf Websites Dritter verweisen und Sie diese Websites besuchen, gelten die entsprechenden Datenschutzerklärungen der jeweiligen Website-Betreiber. Darauf haben wir keinen Einfluss.

Kontaktaufnahme per E-Mail 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, uns über die auf unserer Website aufgeschalteten E-Mail-Adresse(n) sowie über das Kontaktformular zu kontaktieren. In diesem Fall speichern wir die übermittelten Daten. 

Digitale Kommunikationskanäle werden teilweise von Gesellschaften mit Sitz in den USA betrieben (z.B. LinkedIn (LinkedIn Datenschutzrichtlinie). Mit der Verwendung dieser digitalen Kommunikationskanäle erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten in die USA übermittelt werden, dass Ihr Öffnungs- und Klickverhalten nachvollzogen wird, und dass wir Sie direkt kontaktieren. 
Der digitale Kommunikations-Verkehr (z.B. E-Mail, LinkedIn etc.) erfolgt teilweise unverschlüsselt und ungesichert. Das Risiko bleibt bei Ihnen.

Kontaktformulare

Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich mit uns und unseren Experten in Verbindung zu setzen. Wir können so mit Ihnen in Kontakt treten und Ihre Anfrage erledigen. Die Daten, welche Sie in diese Eingabemaske(n) eingeben, werden an uns per E-Mail übermittelt und gespeichert. Mit dem Sendevorgang des Kontaktformulars erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten bearbeiten. Zudem bestätigen Sie, unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden zu haben. 

Bewerbungen

Unsere offenen Stellen sind auf externen Portalen (inkl. Printmedien) und Plattformen aufgeschaltet. Für den Bewerbungsprozess über externe Portale oder Plattformen gilt die dort hinterlegte jeweilige separate Datenschutzerklärung.

Im Rahmen von Geschäftsbeziehungen 

Wir bearbeiten Ihre Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden, anderen Geschäftspartnern und weiteren daran beteiligten Personen erhalten. Das sind insbesondere Kontaktdaten wie Anrede, Vorname, Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und andere Kontaktdaten sowie Kommunikationsdaten wie ausgetauschte Kommunikationsinhalte aus E-Mails, sonstiger schriftlicher Korrespondenz, Telefongesprächen, Videokonferenzen etc. und Angaben über Art, Zeitpunkt und Ort der Kommunikation.

So weit erlaubt, entnehmen wir auch aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Handelsregister, Medien, Internet, Social Media etc.) Daten. Neben Daten, die Sie uns direkt geben, sind es Daten, die wir von Dritten (Behörden, Kreditauskünfte, Banken, Adresshändler, sonstigen Dritten) über Sie erhalten, insbesondere Angaben aus öffentlichen Registern, im Zusammenhang mit behördlichen und gerichtlichen Verfahren, im Zusammenhang mit Ihren beruflichen Funktionen und Aktivitäten, Angaben über Sie in Korrespondenz und Besprechungen mit Dritten, Angaben, die uns Personen aus Ihrem Umfeld (z. B. Familie, Berater, Rechtsvertreter, Arbeitgeber) geben, damit wir Verträge mit oder unter Einbezug von Ihnen abschliessen oder abwickeln können (z. B. Referenzen, Vollmachten), Ihre Adresse und ggf. Interessen und weitere soziodemographischen Daten (für Marketing).

Weitere Zwecke

Die Bearbeitung zur Wahrung weiterer berechtigter Interessen gehört zu den weiteren Zwecken. Diese lassen sich nicht explizit nennen. Sie sind einzelfallabhängig. 

Rechtsgrundlagen der Datenbearbeitung

Im Rahmen unserer Dienstleistungen und zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten

Die Bearbeitung von Daten erfolgt zum Zweck der Erbringung unserer Dienstleistungen für unsere Kunden inkl. Massnahmen sowie Betreuung. Die so erhobenen Daten werden etwa für die gesamte Abwicklung unserer Dienstleistung, einschliesslich allfälliger späterer Gewährleistungsfälle, technischer Administration etc. verwendet. 

Im Rahmen der Interessenabwägung

Soweit erforderlich und zulässig bearbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Dazu gehören:

§  Konsultation von und Datenaustausch mit Auskunftsstellen und sonstigen Dritten (z. B. Betreibungsregister)

§  Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse zwecks direkter Kundenansprache sowie Erhebung von Personendaten aus öffentlich zugänglichen Quellen zum Zweck der Kundenakquise

§  Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben

§  Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten

§  Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebes

§  Telefonaufzeichnungen

§  Verhinderung und Aufklärung von Straftaten

§  Massnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten sowie der Website

Aufgrund Ihrer Einwilligung

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung von Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmässigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder im öffentlichen Interesse

Zudem unterliegen wir diversen gesetzlichen Verpflichtungen, in deren Zusammenhang wir Ihre Daten bearbeiten müssen.

Datenweitergabe und Übermittlung ins Ausland

Wir geben Ihre Daten im Rahmen unserer geschäftlichen Aktivitäten und für die in dieser Daten-schutzerklärung umschriebenen Zwecke nur dann an Dritte weiter, falls wir dazu gesetzlich, durch gerichtliche Verfügung oder offizielle Vorschriften verpflichtet sind, wenn die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder für die Abwicklung von Verträgen und geschäftlichen Aktivitäten notwendig ist oder aufgrund Ihrer Einwilligung. Zu diesen Dritten gehören insbesondere die folgenden Kategorien von Empfängern:

§  Auftragsbearbeiter wie Provider, Dienstleister zur Nutzenbewertung der Website (Marketingzwecke), Dienstleister für IT-Dienstleitungen (Datenmanagement, Datenspeicherung, technischer Support; Newsletterversand etc.), Dienstleister im Bereich Rekrutierung, Talent Management, HR oder andere Dienstleistungen

§  externe Geschäftspartner (z.B. Partner, Lieferanten, Banken, Inkassofirmen) und Experten im Zusammenhang mit der vertraglichen Dienstleistung 

§  Branchenorganisationen, Verbände, Organisationen und weitere Gremien 

§  Medien 

§  in- und ausländische Behörden, Amtsstellen oder Gerichte 

§  andere Parteien in möglichen und tatsächlichen Rechtsverfahren 

Wir bearbeiten Personendaten nicht nur in der Schweiz. Ihre Daten können sowohl in der Europäischen Union wie auch in jedem Land der Welt (einschliesslich USA) bearbeitet werden. Wird das Datenschutzniveau des Landes, wo sich der verarbeitende Dritte befindet, als für Schweizer Verhältnisse unangemessen erachtet (einschliesslich USA), gewähren wir durch geeignete Garantien (z.B. Standardvertragsklauseln) einen geeigneten Datenschutz, sofern kein gesetzlicher Ausnahmebestand (z. B. Ihre Einwilligung) vorhanden ist, der Empfänger nicht bereits einem gesetzlich anerkannten Regelwerk (z.B. CH-USA Data Privacy Framework) zur Sicherstellung des Datenschutzes unterliegt oder wir uns auf eine Ausnahmebestimmung stützen können. Solche vertraglichen Vorkehrungen (Garantien) gleichen einen schwächeren oder fehlenden gesetzlichen Schutz teilweise aus, aber nicht alle Risiken können vollständig ausgeschlossen werden (z. B. von staatlichen Zugriffen im Ausland).

Beachten Sie bitte auch, dass Daten, die über das Internet ausgetauscht werden, häufig über Drittstaaten geleitet werden. Ihre Daten können daher auch dann ins Ausland gelangen, wenn sich der Absender und der Empfänger im gleichen Land befinden.

Datensicherheit

Wir bedienen uns angemessener technischer und organisatorischer Massnahmen bei den Systemen, um Ihre von uns gespeicherten Daten vor Verlust, Zerstörung, Veränderung und dem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. 

Zu den Sicherheitsmassnahmen technischer Natur gehören z. B. die Verschlüsselung (einschliesslich Login Daten) und Pseudonymisierung von Daten, Protokollierungen, Zugriffsbeschränkungen und die Speicherung von Sicherheitskopien. 

Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst. Ein absoluter Schutz kann aber nicht garantiert werden. 

Cookies/Tracking und andere Technologien 

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Unser Interesse, unsere Website zu optimieren, ist dabei als berechtigt anzusehen. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. 

Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Wir setzen sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Site automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zum Zweck der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Website erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht nochmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zweck der Optimierung unseres Angebots für Sie auszuwerten sowie um gegebenenfalls speziell auf Sie zugeschnitten Informationen einzublenden (Online-Marketing). Diese Cookies und Pixel werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die auf diese Weise erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer für uns nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen Daten gespeichert. Beim ersten Aufruf unserer Website werden Sie durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Die Vorgehensweise beim Kontrollieren und Löschen von Cookies ist von dem von Ihnen verwendeten Browser abhängig. Informationen dazu finden Sie im Hilfe-Menü Ihres Browsers (meist unter dem Stichwort «Datenschutz»). 

Wir bauen in unseren Marketing-E-Mails teilweise und soweit erlaubt auch sicht- und unsichtbare Bildelemente ein, durch deren Abruf von unseren Servern wir feststellen können, ob und wann Sie die E-Mail geöffnet haben, damit wir auch hier messen und besser verstehen können, wie Sie unsere Angebote nutzen und wir diese besser auf Sie zuschneiden können. Sie können dies in Ihrem E-Mail-Programm blockieren.

Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz dieser Techniken zu. Wollen Sie dies nicht, dann müssen Sie Ihren Browser bzw. Ihr E-Mail-Programm entsprechend einstellen.

Analyse-Tooles

Wir nutzen auf unserer Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA, USA) und Google Ireland Ltd. (Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland); beide zusammen „Google“. Google Analytics verwendet Cookies (Textdateien) und ähnliche Technologien, um bestimmte Informationen über das Verhalten einzelner Nutzer auf bzw. in der betreffenden Webseite und das dazu verwendete Endgerät (Tablet, PC, Smartphone etc.) zu erfassen und so die Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen. 

Die durch diese Performance-Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung der Website (inkl. IP-Adresse), werden an den Server von Google übertragen. Google liefert uns Berichte und können in diesem Sinne als unser Auftragsbearbeiter betrachtet werden. Google bearbeitet bestimmte Daten aber auch für eigene Zwecke. Google kann unter Umständen aufgrund der gesammelten Daten Rückschlüsse auf die Identität der Besucher der Webseiten ziehen und daher personenbezogene Profile erstellen und die gewonnenen Daten mit allfällig vorhandenen Benutzerkonten dieser Personen verknüpfen. Google kann diese Informationen auch an Dritte weiterleiten, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte verarbeiten diese Daten im Auftrag von Google. Falls Sie der Nutzung von Google zustimmen, willigen Sie explizit in eine solche Bearbeitung ein, welche auch die Übermittlung von Personendaten in die USA und andere Staaten miteinschliesst. 

Weitere Informationen zum Datenschutz von Google Analytics finden Sie hier

Google Maps

Wir verwenden auf unserer Website den Kartendienst Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. 

Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden Sie hier

Social Media 

Wir setzen auf unserer Website sog. Plug-Ins von sozialen Netzwerken wie YouTube und LinkedIn ein. Die entsprechenden Buttons/Symbole sind auf unserer Website ersichtlich. Diese Elemente sind so konfiguriert, dass sie standardmässig deaktiviert sind. Durch Anklicken der Buttons/Symbole können die jeweiligen Betreiber der sozialen Netzwerke registrieren, dass Sie auf unserer Website sind, wo sich Ihr Standort befindet und diese Informationen für ihre eigenen Zwecke nutzen. Die Bearbeitung Ihrer Daten erfolgt in Verantwortung des jeweiligen Betreibers nach dessen Datenschutzerklärung. Wir erhalten von ihm keine Angaben zu Ihnen.

Wenn Sie über solche sozialen Netzwerke mit uns kommunizieren oder Inhalte von uns kommentieren oder weiterverbreiten, erheben wir entsprechende Angaben und bearbeiten sie nach unserer Datenschutzerklärung. 

Beim Besuch unserer Social Media-Auftritte können Daten (z.B. zu Ihrem Nutzerverhalten) auch direkt an den betreffenden Anbieter übermittelt bzw. von diesem erhoben und zusammen mit anderen, ihm bereits bekannten Daten bearbeitet werden (z.B. für Marketing- und Marktforschungszwecke und zur Personalisierung der Plattforminhalte). Weitere Informationen zur Datenbearbeitung durch die Anbieter von sozialen Netzwerken, in welchen Ländern diese Ihre Daten bearbeiten sowie Ihren Rechten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen der entsprechenden sozialen Netzwerke:

YouTube: Datenschutzerklärung
LinkedIn: Datenschutzerklärung

Weitere Informationen finden Sie zudem in den Datenschutzbestimmungen von Google.

Dauer der Bearbeitung Ihrer Personendaten

Wir bearbeiten Ihre Daten nur, solange es für den jeweiligen Zweck und die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist, einschliesslich gesetzlicher Aufbewahrungspflichten (in der Regel 10 Jahre), oder wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Wir bearbeiten weiter Ihre Daten, solange wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung haben. Das kann insbesondere dann der Fall sein, wenn wir Personendaten benötigen, um Ansprüche durchzusetzen oder abzuwehren, zu Archivierungszwecken und zur Gewährleistung der IT-Sicherheit. 

Ihre Rechte

Bei der Nutzung dieser Website haben Sie mehrere Wahlmöglichkeiten. Sie können sich dafür entscheiden, überhaupt keine Daten anzugeben, indem Sie keine diesbezüglichen Formulare oder Datenfelder auf unsere Website ausfüllen, Cookies blockieren und keine der verfügbaren personalisierten Dienste verwenden. 

Falls Sie sich dafür entscheiden, personenbezogene Daten anzugeben bzw. sie uns im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung bereitstellen, haben Sie unter bestimmten Umständen und sofern dies nach geltendem Recht vorgesehen ist, das Recht auf Auskunft, Datenberichtigung, Datenlöschung, Einschränkung der Datenbearbeitung, Widerruf Ihrer Einwilligung und gegebenenfalls das Recht auf Datenübertragung sowie Widerspruch. Ihre Rechte sind dabei nicht absolut. Wir behalten uns vor, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen. Wir werden Sie entsprechend darüber informieren.

Wenn Sie Ihre Rechte uns gegenüber geltend machen möchten, fügen Sie bitte eine entsprechende Identifikation Ihrer Person bei. 

Jede betroffene Person hat überdies das Recht, Ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (www.edoeb.admin.ch). 

Eine Liste der europäischen Datenschutzbehörden finden Sie hier: 
https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_en

Änderungsvorbehalt

Die Datenschutzerklärung ist nicht Bestandteil eines Vertrages mit Ihnen. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, insbesondere, wenn wir unsere Datenbearbeitungen ändern oder wenn neue Rechtsvorschriften anwendbar werden. Die auf dieser Website veröffentlichte Version ist die jeweils aktuelle Fassung, frühere Fassungen werden durch die jeweils neue Fassung ersetzt.

Letzte Aktualisierung: Luzern, 1. September 2023